Hauptrollen für „Frieda“ besetzt!

Elisabeth Kanettis und Timo Willman

Die Hauptrollen für „Frieda“ sind besetzt. Elisabeth Kanettis spielt „Olivia“ und Timo Willman ihren Mann „Mark“.

Elisabeth ist in New York geboren und in einer Musikerfamilie dreisprachig mit den Sprachen Deutsch, Englisch und Griechisch aufgewachsen. 2014 absolviert sie die Schauspielschule Krauss und lernt außerdem an der Atlantic Acting School in New York und bei Susan Batson (Masterclass in Berlin, Stipendium für das Susan Batson Studio in New York). Aktuell lebt sie in Wien und wird von der dortigen Agentur Stella Fürst vertreten.

Timo lebt in London und ist finnischer Staatsbürger und spricht muttersprachlich Englisch und Finnisch, dazu ein gutes Deutsch, da er als Kind leinige Jahre in Frankfurt am Main lebte. Seine Ausbildung absolvierte er an der Mountview Academy of Theatre Arts in London. In Deutschland wird er vertreten durch Isabelle Münch von der Agentur Friendsconnection in Berlin.